Bürgschaftsbank Niedersachsen startet Nachfolgewettbewerb ERNA

ERNA Award 2024

Der Generationswechsel in Unternehmen ist eine besondere Herausforderung. Menschen, die mit guten Ideen, strategischem Blick und einer angemessenen Portion Risikobewusstsein ihre Zukunft im Unternehmertum sehen und gleichermaßen einem erfolgreichen Unternehmen eine Zukunftsperspektive ermöglichen, verdienen große Anerkennung und Respekt.

Mit „ERNA“ – einem Award für ERfolgreiche UnternehmensNAchfolgen - zeichnet die Bürgschaftsbank Niedersachsen gemeinsam mit der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft erstmals landesweit erfolgreiche Unternehmensübergaben in den Kategorien interne sowie externe Nachfolge aus. Zudem wird ein Sonderpreis der Jury für besonders außergewöhnliche Projekte vergeben.

Bewerben können sich kleine und mittlere Unternehmen aus Niedersachsen, die in den Jahren 2020 bis 2023 eine Nachfolgeregelung umgesetzt haben. Die Nachfolgeregelung muss bis zum Zeitpunkt der Bewerbung so weit vollzogen sein, dass die Geschäftsführung und mindestens 50 Prozent der Geschäftsanteile bereits übergeben wurden.

Eine Teilnahme ist bis zum 30. April 2024 direkt bei der Bürgschaftsbank Niedersachsen GmbH möglich.

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden durch ein Bewerbungsverfahren mit unabhängiger Jury ermittelt. Die Auswahl erfolgt durch ein Gremium aus Vertreterinnen und Vertretern von Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Politik, Wissenschaft und Kreditwirtschaft. Das Preisgeld beträgt je Kategorie für den 1. Platz 5.000 Euro, für den 2. Platz 3.000 Euro und für den 3. Platz 1.000 Euro. Der Sonderpreis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Gemeinsam mit dem Schirmherrn Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung, präsentieren Thomas Hoffmeister und Detlef Siewert, Geschäftsführer der Bürgschaftsbank Niedersachsen, die Gewinnerinnen und Gewinner im Rahmen einer Preisverleihung am 12. September 2024 bei der Firma RKS Retzbach Klima Service GmbH in Garbsen.
 

Alle Infos zum Wettbewerb und zur Teilnahme:
www.erna-award.de

Quelle: IHK Hannover